Es geht weiter mit dem Secrets !!!

Bis zum Schluss war es ein richtiger Krimi, aber nun kann ich euch voller Freude berichten, dass ich eine tolle und ganz liebe Nachfolgerin gefunden habe. Mitte Mai hatte sich Anja auf meinen Facebook Aufruf: „Nachfolgerin gesucht“ gemeldet. Rund zwei Wochen später hatten wir uns dann bei mir im Laden verabredet. Wir waren uns direkt symphytisch und ich dachte mir direkt: das würde passen. Nach ein paar Tagen Bedenkzeit und Gesprächen mit ihrem bisherigen Chef, war für Anja klar, sie will das Secrets übernehmen. Um die letzten Details zu besprechen haben wir uns samstags im Laden verabredet. Doch wie es so sein musste, war an diesem Tag die Hölle los und wir hatten kaum Zeit miteinander zu sprechen. Anja störte das jedoch nicht, im Gegenteil, sie half sofort mit und konnte mich direkt unterstützen. Da war ich mir sicher, dass es genau die richtige Entscheidung war. Ihr seid weiterhin in guten Händen und werdet auch in Zukunft perfekt beraten im Secrets.

Da alles ja weitergehen soll wie bisher, sollte es natürlich auch in den gleichen Räumlichkeiten sein. Ich rief also voller Freude meinen Vermieter an, um ihm mitzuteilen, dass ich eine sehr gute Nachfolgerin gefunden habe, er sich um nichts kümmern muss, lediglich einen neuen Mietvertrag aufsetzten. Doch er war nicht begeistert, sondern erstmal zurückhaltenden. Durch die ganze Coronalage und weil niemand weiß, wie es weitergehen wird, hat er sich überlegt den Laden zu verkaufen. Bereits eine Woche später rief mich der Makler an um mir die Entscheidung des Verkaufs mitzuteilen. Enttäuscht und niedergeschlagen berichtetet ich Anja von den neuen Ereignissen. Doch sie ließ sich dadurch nicht unterkriegen. Sie suchte einfach nach einer passenden Immobile in der Nähe und wurde auch schnell fündig. Doch noch vor dem Besichtigungstermin rief mich die Tochter meines Vermieters an und bat um ein Treffen. Natürlich war Anja direkt dabei. Nach einem längeren, jedoch sehr netten Gespräch, konnten wir dann doch noch alle überzeugen, den Laden wieder zu vermieten. Mit Freudentränen in den Augen verabschiedeten wir uns.

Nun freue ich mich einfach riesig, dass es nach diesem Hin und Her letztendlich doch noch geklappt hat, und dann auch noch so. Ich habe nämlich ein absolut gutes und positives Gefühl mit Anja. Ihr werdet sie ganz sicher alle lieben. Die nächsten Tage wird sie sich hier selbst noch ein bisschen vorstellen und die ganze Übernahme aus ihrer Sicht erzählen. Ich bin dann noch bis Ende August für euch da, und dann soll es natürlich auch noch eine richtig schöne Abschiedsfeier geben. Merkt euch schon mal den 28.08. vor. Details folgen natürlich noch.


Neuerer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen